Innere Ruhe - Finden Sie Ihren Weg!

Oggersheimer Straße 10B, 67071 Ludwigshafen am Rhein

06237 / 97 90 03

Über mich

Hier ein paar Worte über mich, damit Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen können:


Mein Name ist Marion Mueller, 1960 in einem, damals kleinen, Dorf geboren und aufgewachsen. Mein absoluter Traumberuf war Zahnarzthelferin – manche mögen jetzt denken: „Ach du liebe Zeit, wie kann man nur?“ Doch für mich war damals schon klar, dass ich gerne mit Menschen arbeiten würde und so absolvierte ich meine Ausbildung und arbeitete lange Jahre mit Freude in meinem Beruf.


Wie das Leben so spielt, hielt es auch ein paar Überraschungen für mich bereit. So landete ich da, wo ich nie hinwollte, nämlich im Labor eines großen Chemiekonzerns. Vor ein paar Jahren begann ich über mein Leben nachzudenken und erkannte, dass das nicht alles ist, was ich will. Ich wollte wieder mit Menschen arbeiten!


Auch im Hinblick darauf, dass immer mehr Kolleginnen und Kollegen unter dem Arbeitsdruck und dem unternehmerischen Wandel, mit psychischen Problemen zu kämpfen hatten.


Zuerst absolvierte ich die Ausbildung in Steinheilkunde, und bald danach folgte das Fernstudium (SGD) zum psychologischen Berater. Zeitgleich durchlief ich die Ausbildung zum Hypnose-Coach (TMI) und besuchte mehrere weiterbildende Seminare (z.B. Rückführung, Superlearning) zum Thema Hypnose.


Weiterbildung wird auch die nächsten Jahre ein Thema bleiben und es kommt immer wieder ein Seminar oder eine Ausbildung dazu.


Mitgliedschaften:

  • Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
  • Deutscher Verband für Hypnose e.V.
  • Steinheilkunde e.V.
 

Mein Leistungsspektrum

Blockadenlösung

Fast überall im Unterbewusstsein finden sich Blockaden, die positive Veränderungen verhindern.

  • Viele davon habe ihren Ursprung in der Kindheit.
  • In Hypnose werden die Blockaden gelöst.
  • Sie fühlen sich freier und leichter.

Nach der Anwendung werden Sie feststellen, dass sich Ihre Sichtweise, aber auch Ihre Reaktionen, bei negativen Erlebnissen oder Ereignissen, auch wenn sie lange in der Vergangenheit liegen, ändert und Sie eine größere Entscheidungsfreiheit haben.

Gewichtsreduktion

Gesundes Abnehmen mit Unterstützung des Unterbewusstseins

  • Essen Sie einfach zu viel oder das Falsche?
  • Wäre es nicht schön, leicht und gesund abzunehmen?
  • Kämpfen Sie, wie ich, seit Jahren mit Ihrem Übergewicht?
  • Wollen Sie Ihre Essgewohnheiten ändern, aber es fällt Ihnen schwer?
  • Können Sie nicht widerstehen, wenn Sie ein leckeres Stück Kuchen oder Schokolade sehen?
  • Haben Sie sich auch durch viele Diäten gequält, nur um ein paar Wochen später, noch ein paar Kilos mehr zu haben?


Dann sollten Sie sich für eine Gewichtsreduktion mit Hilfe von Hypnose entscheiden! Die Hypnose wird Ihnen helfen, den Dickmachern zu widerstehen, ohne ganz darauf verzichten zu müssen. Sie wird Ihnen dabei helfen, endlich wieder rechtzeitig das Gefühl von Sättigung zu fühlen und dann auch aufhören zu essen, Lust auf Nahrungsmittel zu verspüren, die für Ihren Körper gesund sind.
So können Sie langfristig Ihre Essgewohnheiten ändern!

Alleine Abnehmen ist langweilig?
Warum fragen Sie nicht Ihre Freunde oder Freundinnen? Abnehmen in der Gruppe macht mehr Spaß und Sie können Ihre Erfahrungen austauschen. Zudem verringert sich die Gebühr. Ab 3 Personen (max. 6 Personen) vereinbare ich mit Ihnen einen individuellen Termin für den Gruppen-Workshop. Doch lieber alleine? Kein Problem! Rufen Sie mich noch heute an und vereinbaren einen Termin.

Lampenfieber

Es muss nicht immer ein großer Auftritt sein bei dem man Lampenfieber bekommt und schon Tage vorher belasten. Meist sind es die „kleineren“ Aufgaben, die uns nervös und unsicher machen, z.B. eine Präsentation vor Kollegen, ein Auftritt mit den Chor, ein Elternabend bei dem man vor anderen sprechen soll usw. Gehen Sie in Zukunft mithilfe der Hypnose ganz locker um. Sie werden die Nervosität und Unsicherheit ablegen und vollkommen frei Ihre Aufgabe erledigen.

Superlearning

Superlearning ist ein ganzheitliches Lernverfahren und berücksichtigt besonders die biologischen Eigenschaften des Gehirns sowie neue Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung, der Lernpsychologie und der Neurophysiologie. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass man mit Superlearning etwa dreimal so schnell lernen kann. Man bewältigt also in der gleichen Zeit die dreifache Menge an Lernstoff. Genauso beeindruckend wie das hohe Lerntempo ist das Behalten des Lernstoffes.

Die zentrale These des Superlearning besteht darin, dass die Merkfähigkeit des Gehirns viel höher ist, als man gemeinhin denkt. Die Leistung des Gedächtnisses wird jedoch bei den meisten lernenden durch bewusste und unbewusste Suggestionen und Glaubenssätze eingeschränkt. So kann die volle Leistungsfähigkeit erst erreicht werden, wenn beim Lernenden durch die entsprechenden Techniken erreicht wird, dass er seine ganze Gehirnkapazität nutzt. Das heißt aber, dass er nicht nur rechte und linke Lernhälfte beim Lernen einsetzt, sondern auch die bewussten und unterbewussten Teile seines Bewusstseins.

Beratung (Personal Coaching) speziell und bezahlbar für tarifliche Arbeitnehmer

Für jeden von uns gibt es Situationen im Leben, in denen wir jemanden brauchen, der wertungsfrei und ohne Vorurteile zuhört, der uns hilft, Sichtweisen oder das Verhalten zu ändern.

Fühlen Sie sich hin und wieder zwischen zwei Stühlen? Wissen nicht genau, welchen Weg Sie einschlagen wollen, oder wie Sie mit schwierigen Situationen umgehen sollen?

Arbeit und Beruf

Was ist Personal Coaching und wie wird es Ihnen helfen?

Personal Coaching ist eine spezielle, lösungs- und zielorientierte Beratung, die Ihnen helfen wird, schwierige Situationen im Arbeits- und Privatleben zu meistern. Im Personal Coaching erlangen Sie Erkenntnisse, was Sie ändern können und wie Sie es ändern können, um Ihr Ziel zu erreichen oder wieder zufrieden zu werden.

Insbesondere große Firmen passen immer wieder ihre Strukturen oder Team-Organisationen der allgemeinen Wirtschaftslage an, was für viele der Mitarbeiter gravierende Veränderungen bringt. Leider werden diese schwerwiegenden Veränderungen den Menschen meist nicht gerade feinfühlig eröffnet, sind oft auch für die Mitarbeiter nicht nachvollziehbar oder verwirrend. Zurück bleibt ein Mensch, der sich zunächst in einem Wechselbad der Gefühle wiederfindet, hier reicht die Palette von Trauer über Wut, tiefe Verunsicherung bis zur inneren Kündigung. Alle diese Emotionen bringen Sie auf den besten Weg zu einem Burn-Out oder führen in Depressionen. Ergreifen Sie deshalb gleich die Chance, um wieder zufrieden zu werden und diese emotionalen Belastungen auszuschalten.


Genau JETZT ist der Zeitpunkt etwas zum Positiven zu verändern!

  • Sie sind mit Ihrem Beruf unzufrieden, wissen aber noch nicht welchen Weg Sie gehen wollen?
  • Sie befinden sich zur Zeit in einer schwierigen beruflichen Situation? Einer Situation, die Sie nicht beeinflussen können?
  • Vielleicht hat Ihr Arbeitgeber beschlossen, Ihre Firma oder Ihre Abteilung neu zu strukturieren?
  • Vielleicht müssen Sie an einen anderen Standort?
  • Oder in eine andere Abteilung?
  • Vielleicht bekommen Sie auch ein völlig neues Arbeitsgebiet zugewiesen?
  • Vielleicht ein Arbeitsgebiet, das Ihnen nicht besonders gefällt, oder bei dem Sie das Gefühl haben es nicht bewältigen zu können?
  • Der Ruhestand steht bevor, Sie fühlen sich zu jung, um Ihre Zeit nutzlos verstreichen zu lassen und Sie wissen nicht, wie Sie Ihre freie Zeit sinnvoll gestalten sollen?
  • Sie werden aus Ihrem sozialen beruflichen Netz herausgenommen und sind gezwungen sich völlig neu zu orientieren, sich mit neuen Arbeitskollegen, oder neu gewonnener Freizeit auseinander zu setzen?
  • Vielleicht wollen Sie sich beruflich völlig neu orientieren und haben noch keine klare Vorstellung, was Sie tun wollen?

An den Entscheidungen Ihres Arbeitsgebers können Sie nichts ändern – aber sehr wohl Ihre Sichtweise!

Meine Beratung wird Ihnen dabei helfen, die Situation klar zu beleuchten, es wird Ihnen dabei helfen Ihre Perspektiven, Ihre Stärken zu erkennen und richtig einzusetzen. 

Besonderes: Während der gesamten Zeit der Beratung stehe ich Ihnen für Ihre Fragen kostenlos telefonisch zur Verfügung.


Mitarbeiter der chemischen Industrie (mit Nachweis) erhalten einen Rabatt.

Privat

Auch im privaten Bereich können Sie in Situation geraten, mit denen Sie im Moment nicht zurechtkommen, wie z.B.:

  • Trennung/Scheidung
  • Trauerfall
  • der Ruhestand steht vor der Tür
  • eine Entscheidung steht vor Tür
  • irgendwie sind Sie unzufrieden, wissen aber nicht warum
  • schwierige Familienverhältnisse
  • usw.

Sprechen Sie mich an und gemeinsam werden wir Ihr Problem lösen.


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Beratung und Coaching?

Die Beratung, oder auch das Personal-Coaching, richtet sich an alle Menschen, die im Moment eine schwierige Zeit erleben, die Gründe dafür sind vielfältig. Es können z.B. sein:

  • Zu viel Stress im Beruf, auch Mobbing oder Bossing,
  • Umstrukturierungen in der Firma, neue Aufgaben, die über- oder unterfordern usw.
  • Sie denken über eine Veränderung in Ihrem Beruf nach, wissen aber nicht genau, wohin der Weg geht, oder wie Sie anfangen sollen.
  • Doppelbelastung durch Familie und Beruf – Es wird alles zu viel!
  • Trennung vom Partner oder Verlust und Trauer
  • problematische Beziehungen
  • Angst vor derZukunft, Hoffnungslosigkeit. Sie wissen einfach nicht, wie es weitergehen soll. 
  • Hilfe zur Stressbewältigung und Burn-Out-Prävention

Die Beratung bietet auch Unterstützungbei:

  • Schwierigkeiten beim Lernen – als Lernunterstützung
  • Motivation, Dinge mit Freude anzupacken und durchzuziehen
  • Lampenfieber
  • Ängste vor unangenehmen Situationen, z.B. Arzt oder Zahnarzt

Von Coaching spricht man meist, wenn es um Führungskräfte, Manager, Teamleiter, Personalchefs usw. geht. Im Business-Coaching geht es, vereinfacht ausgedrückt, um Aufstiegsmöglichkeiten, um Karriere.

Burn-Out-Prävention

Burn-Out ist heutzutage ein häufig ausgesprochener Begriff, doch noch lange keine Diagnose. Burn-Out ist ein beklagenswerter Zustand, der katastrophale Auswirkungen für den Betroffenen und sein Umfeld hat: Für den Beruf, die Familie, die Partnerschaft, den Freundeskreis und nicht zuletzt für die Gesundheit.

Ursprünglich verstand man unter Burn-Out (engl.: to burn out = ausbrennen) die negativen Folgen beruflicher Überlastung, in Verbindung mit Erschöpfung, innerer Distanzierung (innerer Kündigung) und Leistungsabfall. 


Was kann zum Burn-Out führen?

Nachfolgend in Stichworten die häufigsten Ursachen, wie sie beim Burn-Out-Syndrom immer wieder genannt werden (wobei dauernd neue Belastungsformen hinzukommen):

  • hohe Arbeitsbelastung
  • schlechte Arbeitsbedingungen
  • Zeitdruck oder zu großes Pensum in einem zu eng gesteckten Zeitrahmen vor allem stoßweise
  • schlechtes Betriebsklima
  • wenig tragfähige Beziehungen zu den Mitarbeitern
  • wachsende Verantwortung
  • Nacht- und Schichtarbeit, vor allem dort, wo man sich nicht arbeitsphysiologischen Erkenntnissen anpassen will oder kann
  • unzulängliche materielle Ausstattung des Arbeitsplatzes
  • schlechte Kommunikation unter allen Beteiligten (Arbeitgeber, aber auch Mitarbeiter untereinander)
  • zugeringe Unterstützung durch den Vorgesetzten
  • wachsende Komplexität und Unüberschaubarkeit der Arbeitsabläufe und -zusammenhänge 
  • unzureichender Einfluss auf die Arbeitsorganisation
  • Hierarchieprobleme
  • Verwaltungszwänge
  • Verordnungsflut (gestern neu, heute zurückgenommen, morgen modifiziert usw.)
  • Termin- und Zeitnot
  • unpersönliches, bedrückendes oder Intrigen belastetes Arbeitsklima, bis hin zu Mobbing
  • ständige organisatorische Umstellungen, ohne die Betroffenen in Planung und Entscheidung einzubeziehen, bei Misserfolgen aber verantwortlich zu machen
  • zunehmende, immer neue und vor allem rasch wechselnde Anforderungen die wachsende Angst vor Arbeitsplatzverlust u.a.m.

Einige psychologische Aspekte des Burn-out-Syndroms

Oftmals wirkt schon die Diskrepanz zwischen hohem Engagement, großen Erwartungen und dem grauen Arbeitsalltag sehr ernüchternd. Das Gefühl, die Arbeitsbelastung wird immer größer, man versucht ihr gerecht zu werden, muss dann aber feststellen, dass er persönliche Einsatz von Vorgesetzten und Kollegen nicht anerkannt wird. Die Anerkennung der Leistung und Lob für erfolgreiches Arbeiten bleibt in den meisten Fällen aus.

Im Laufe der Zeit werden so Misserfolge als persönliche Kränkung oder Niederlage empfunden. Dies führt schließlich zu einem immer kleiner werdenden Selbstwertgefühl, zu Störungen in der Kommunikation, Leistungseinbruch, depressiven und ängstlichen Erschöpfungszuständen und schließlich zu vegetativen Funktionsstörungen, wie z.B. Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Rückenbeschwerden usw.


Warn- und Alarmsignale

Der Beginn einer Burn-Out-Krise erscheint meist erst einmal positiv. Viele Burn-Out-Betroffene gelten als aktiv, dynamisch, zupackend, ideenreich, engagiert bzw. überengagiert.


Bin ich Burn-Out gefährdet?

  • Meine Arbeit ist für mich nur noch Routine, ich habe keinen persönlichen Bezug dazu.
  • Ich bemerke, dass ich in meinem Arbeitsalltag immer zynischer werde.
  • Meine Arbeit macht mir keine Freude mehr.
  • Es fällt mir schwer, mich zu meiner Arbeit aufzuraffen.          
  • Ich erhalte kaum positive Rückmeldungen über meine Arbeitsleistung.
  • Ich zweifle häufig daran, dass meine Arbeit sinnvoll ist.
  • Ich glaube, dass alle meine Anstrengungen letztlich wirkungslos bleiben.
  • Ich habe keine Zeit für private Unternehmungen.
  • Die Anforderungen an mich sind in den letzten Jahren immer höher geworden.
  • Nach Feierabend und an freien Tagen beschäftige ich mich meist mit meiner Arbeit (auch gedanklich)
  • In Gesprächen mit meinen Freunden ist meine Arbeit das Hauptthema.
  • Ich habe nur noch wenig oder gar kein Interesse mehr an meinen Hobbies
  • Ich fühle mich oft erschöpft
  • Ich bin oft erkältet
  • Ich fühle mich morgens oft zerschlagen
  • Mein Schlaf ist nicht erholsam
  • Ich lasse nichts mehr an mich herankommen.    
  • Ich fühle mich emotional erschöpft
  • Ich bin oft gereizt.  
  • Ich fühle mich häufig körperlich geschwächt.

Wenn Sie 5 Fragen mit JA beantworten müssen, sollten Sie eine Beratung in Anspruch nehmen um einem Burn-Out vorzubeugen. 


Psychosoziale Konsequenzen

Schließlich endet das Ganze in Resignation, Entmutigung, Niedergeschlagenheit, Minderwertigkeits- und Versagensgefühle und zieht psychosoziale Folgen nach sich, wie z.B. Merk- und/oder Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit und erste ernste körperlichen Beschwerden. Zuletzt bleiben Partner- oder Eheprobleme nicht aus. Sie sehen, wie schwerwiegend ein Burn-Out sein kann und wie lohnend es ist, rechtzeitig Hilfe zu suchen und eine Beratung in Anspruch zunehmen.

 

Hohe Leistungsbereitschaft, die nicht anerkannt wird führt oftmals zu Grübeleien, die auch im Privatleben nicht abgeschaltet werden können. So drehen sich alle Gedanken um die Arbeit, wie kann ich es noch besser machen, wo kann ich noch mehr arbeiten, damit ich endlich die Anerkennung bekomme, die mit zusteht?

Langsam aber sicher gerät man in ein "Hamsterrad" in dem keine Zeit bleibt, persönlichen Hobbies nachzugehen, abzuschalten und Dinge zu tun, die Spaß machen. Dadurch leidet mit der Zeit auch die Partnerschaft, das Familienleben und der Freundeskreis.


Was kann man vorbeugend tun?

Die wirkungsvollste Behandlung ist wie immer eine rechtzeitige und konsequente Vorbeugung. Viele Menschen schleppen sich eine erstaunlich lange Zeit durch ihre Arbeit, ohne sich darüber klar zu sein, wie ausgebrannt sie sind, denn der Mensch ist ein Meister der Selbsttäuschung. Wenn Sie erst einmal bemerken, wie schwer Ihnen die tägliche Arbeit fällt, ist der erste Schritt die systematische Situationsanalyse, am besten zusammen mit einem objektiven Berater an Ihrer Seite. Gemeinsam werden wir herausfinden, welche Aspekte für Sie sehr belastend sind und wie eine Lösung herbeigeführt werden kann.


Neben der systematischen Situationsanalyse, können in der Beratung neue Ziele und Lösungen gefunden werden. Auch wiederkehrende Tiefenentspannungssitzungen mit Hypnose haben sich bewährt um das „Hamsterrad“ anzuhalten. Invielen Fällen ist Burn-out auch eine Überlastung des Nervensystems, das dann durch intensive Tiefenentspannung (zum Beispiel drei Sitzungen à einer Stunde wöchentlich wieder einreguliert werden kann).


Ich freu mich darauf, Ihnen helfen zu können, ihr Leben wieder leichter zu machen!

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungs-Termin


Es wird keine Therapie im medizinischen Sinn durchgeführt.

Rauchentwöhnung

Die Rauchentwöhnung ist für ihre hohen Erfolgsstatistiken bekannt, die auch mehrfach wissenschaftlich belegt sind. Auch die Rauchentwöhnung mit Hypnose setzt Ihren Willen voraus, rauchfrei zu werden. Ganz ohne Ihr Zutun wird es nicht funktionieren. Sie sollten selbst den Wunsch haben mit dem Rauchen aufzuhören und nicht auf Wunsch eines anderen zu mir kommen.

Ihre Vorbereitung
Vor dem 1. Termin sollten Sie alle Raucherutensilien, wie Aschenbecher, Feuerzeuge und Reserve-Zigaretten aus Ihrer greifbaren Umgebung entfernen. Auch sollten Sie keine Zigaretten oder Feuerzeug zum Termin mitbringen, oder im Auto haben.

Die 1. Sitzung wird etwa 2 Stunden dauern. In der 1. Stunde erhebe ich die Anamnese und befrage Sie über Ihre Rauchgewohnheiten. Danach erfolgt der hypnotische Teil, mit Blockadelösung und der eigentlichen Rauchentwöhnung. Etwa 1 Woche später werden wir uns wieder treffen und Sie berichten von der ersten rauchfreien Woche.

Die 2. Sitzung ist keine zweite Chance, sondern dient vor allem dazu, evtl. kritische Situationen zu entschärfen – Es findet keine Rauchentwöhnung mehr statt!

Rückführung

Rückführungen geben einen Einblick in die Kindheit oder eine frühere Inkarnation. Rückführungen können Fragen wie z.B. „Wer war ich in einem früheren Leben?“; „Wo habe ich gelebt?“; „Was war meine Aufgabe?“; “Was habe ich erlebt?“ beantworten. Rückführungen decken Ursachen bestimmter Verhaltensweisen auf, so dass sie verstanden werden und das jetzige Verhalten leichter angepasst werden kann. Rückführungen gelingen auch dann, wenn Sie nicht an die Wiedergeburt der Seele glauben.

Hier geht es nicht um die Frage des Glaubens, sondern darum, dass das Unterbewusstsein jetzt bereit ist die Erfahrungen als Muster der Seele aus Inkarnationen preiszugeben. Die Vorstellung, dass wir nicht nur einmal leben, ist für fast ein Drittel der Weltbevölkerung selbstverständlich. In unserer westlichen Welt entdecken immer mehr Menschen das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Immer mehr Menschen wird es bewusst, dass dies alles zusammenhängt und die Ganzheitlichkeit ein wichtiger Aspekt unseres Daseins ist.

Diese Art der Rückführung hat keinen therapeutischen Ansatz wie die Reinkarnationstherapie.

Tiefenentspannung

Einmal nichts tun, an nichts denken, keine Termine, keine Aufgaben erledigen müssen ...
... ist das nicht eine schöne Vorstellung?

Gerade in unserem  heutigen, schnelllebigen und vor allem stressbelastenden Alltag ist es wichtig, dass wir Zeit finden abzuschalten und Körper, Geist und Seele zu entspannen. Nur in der Ruhe gelingt es Probleme zu beleuchten, anzugehen und letztendlich auch zu lösen. In der Entspannungshypnose erlauben Sie Ihren Gedanken zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu tanken.

Angebot:
Sie haben Bekannte, die ebenfalls die Tiefenentspannung genießen wollen? Dann melden Sie sich für den Gruppen-Workshop "Tiefenentspannung an" und reduzieren Sie so die Kosten.

Meine Preise

Leistungen

Preise

Beratung (bei weiteren Sitzungen wird die Gebühr verrechnet)
25,00 €
Erstgespräch mit Anamnese
75,00 €
Hypnosesitzung, je 90 Minuten
75,00 €
Tiefenentspannung/Einzelsitzung,ca. 60 Minuten
35,00 €
Tiefenentspannung/2-3 Personen, ca. 60 Minuten
25,00 €
Gewichtsreduktion (3x 60 Minuten) 
175,00 €
Rauchentwöhnung (3x 60 Minuten) 
175,00 €

alle Preise enthalten 19% MwSt.
2 Gesamtbetrag ist nach Ende der 1. Sitzung in bar zu entrichten

Was ist Hypnose?

Etwas wissenschaftlich ausgedrückt, ist die Hypnose ein veränderter Bewusstseins- oder Gehirnaktivitätszustand, der ganz unterschiedliche Auswirkungen haben kann. Verständlicher wird es, wenn man die Hypnose als Zustand totaler Entspannung beschreibt. In dieser Entspannung kann das Bewusstsein zurücktreten und das Unterbewusstsein an die erste Stelle treten. Das heißt nicht, dass der Intellekt komplett abschaltet, er tritt nur in den Hintergrund und erlaubt dem Unterbewusstsein zu „denken“ und neue Informationen aufzunehmen. Hypnose ist eine Reise in Ihre Innenwelt, die sich positiv auf das Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele auswirkt. In dieser Innenwelt können viele Dinge positiv verändert werden, die dann vom Bewusstsein aufgenommen und umgesetzt werden. Alles was während der Hypnose geschieht, ist natürlich vorher mit Ihnen abgesprochen.

Hypnose hat absolut nichts mit Manipulation zu tun.
Sie behalten während der Hypnose die völlige Kontrolle über sich.

Was gegen eine H‌ypnose spricht

Verschiedene Erkrankungen sprechen gegen eine Hypnoseanwendung, da die Hypnose die Symptome verschlimmern oder unvorhersehbare Folgen haben könnte:

  • schwere Herz-Kreislauferkrankungen
  • kürzlicher Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • geistige Behinderung
  • Psychosen
  • schwere Depression
  • Einnahme von Psychopharmaka
  • Alkohol-, Drogen- oder Medikamentenabhängigkeit
  • Thrombose
  • Epilepsie
  • Schwangerschaft (hier sollte Hypnose nur von einem besonders geschulten Hypnosetherapeut durchgeführt werden)

Wenn Sie nicht sicher sind, sprechen Sie mich bitte an, oder fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten.